Optimale Betreuung und Pflege dank regelmässiger Beratung und Überprüfung der Bedürfnisse

So individuell wie die Menschen sind, so individuell stimmen wir unsere Dienstleistungen für die einzelnen Klientinnen und Klienten ab. Damit wir dies tun können, braucht es am Anfang eine fachlich kompetente Einschätzung des Bedarfs und eine persönliche Beratung.

Für uns ist es wichtig, dass unsere Klientinnen und Klienten genau die Unterstützung bekommen, die sie in ihrer persönlichen Situation benötigen. Darum informieren wir immer in einem ersten Schritt, welche Leistungen die Spitex See/Lac anbieten kann und welche anderen Angebote und Dienstleistungen im Seebezirk zur Verfügung stehen.

Bedarf und Pflegesituation genau festhalten
Damit wir eine individuell angepasste Behandlung bieten können, müssen wir zuerst erfahren, wie wir am besten unterstützen können. Hierfür setzen sich unsere diplomierten und erfahrenen Mitarbeitenden mit den Klientinnen und Klienten, aber auch mit den Angehörigen und den anderen beteiligten Fachpersonen zusammen und definieren gemeinsam die Ziele und Massnahmen. Dies bildet die Basis für den individuellen Pflege- und Betreuungsplan, den wir dokumentieren und während der Behandlung stets überprüfen. Bei Bedarf können wir so unsere Leistungen jeweils den neuen Gegebenheiten anpassen.

Vielfältiges Beratungsangebot
Auch während unseren Einsätzen bieten wir laufend Beratung und Unterstützung für die Klientinnen und Klienten, aber auch für die Angehörigen. In Beratungsgesprächen vermitteln wir Kenntnisse, welche es ermöglichen, die eigene Lebenssituation besser zu bewältigen. Und wir zeigen gesundheitsfördernde Aspekte auf, um Folgeerkrankungen zu vermeiden. Unser Angebot im Überblick:

  • Anleitung zur Selbsthilfe (z.B. selbständiges Insulin spritzen oder Umgang mit Blasenkathetern)
  • Anleitung zum fachgerechten Umgang mit Hilfsmitteln (z.B. Einsatz von Duschbrett, Badelift oder Rollator)
  • Anleitung und Instruktion der Angehörigen bei Mithilfe in der Pflege
  • Informationen zur Gesundheitsförderung und zur Vorbeugung von Stürzen und weiteren Krankheiten
  • Beratung für administrative Belange wie beispielsweise die Krankenkassenabrechnung
  • Beratung über Entlastungs- und Hilfsangebote
  • Beratung in Krisensituationen und am Lebensende
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen ambulanten Diensten

Zudem ist uns die Zufriedenheit der Klientinnen und Klienten sowie der Angehörigen ein grosses Anliegen. Darum wird auch dieser Aspekt regelmässig abgefragt und besprochen.

Wie werden unsere Leistungen verrechnet?
Unser Angebot ist allen Menschen im Seebezirk zugänglich. Die Abklärungs- und Beratungsleistungen werden von der Krankenkasse übernommen.

Falls Sie weitere Fragen haben, sind wir telefonisch oder per E-Mail gerne für Sie da.