Früher aus dem Spital dank professioneller Behandlungspflege

In vielen Fällen ist es mit der richtigen Unterstützung möglich, trotz Krankheit oder Unfall zu Hause in den eigenen vier Wänden zu leben. Unsere Leistungen sind genau darauf abgestimmt und individuell kombinierbar. Wir unterstützen und entlasten zudem auch pflegende Angehörige mit Anleitungen und Beratung.

Zu wissen, dass eine professionelle Pflegekraft die medizinische Versorgung zu Hause übernimmt, ist für viele kranke Menschen und Ihre Angehörigen eine grosse Entlastung. Unsere Angebotspalette ist vielfältig, beinhaltet medizinaltechnische Verrichtungen und richtet sich nach dem Bedarf unserer Klientinnen und Klienten. Sie können unser Angebot sowohl für einen gewissen Zeitraum als auch langfristig in Anspruch nehmen.

Wir unterstützen:

  • bei der Medikamenteneinnahme
  • beim Verbandswechsel
  • bei der Überwachung der Vitalfunktionen (Blutdruckmessung, Puls, Atem und Gewicht) sowie bei der Ernährung
  • bei Sondenernährung
  • bei der Blutzuckermessung und Insulinverabreichung
  • bei der Einlage und Versorgung von Kathetern
  • bei Injektionen und Infusionen
  • bei der Wund- und Stomapflege – bei Ihnen zu Hause oder in unserem Zentrum

Wir arbeiten in engem Austausch mit dem behandelnden Arzt, resp. der behandelnden Ärztin. Weiter legen wir bei unserer Arbeit grossen Wert darauf, auch die pflegende Angehörige zu unterstützen mit entsprechenden Angeboten, Unterlagen und Anleitungen.

Wie werden unsere Leistungen verrechnet?
Die Kosten für die Behandlungspflege werden von den Krankenkassen übernommen, sofern eine ärztliche Verordnung vorliegt. Kontaktieren Sie uns und wir bestimmen gemeinsam mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin, welche Pflegeaufgaben wir übernehmen.