Vielfältiges Angebot für fast alle Lebenslagen

Viele Menschen wünschen sich im hohen Alter, bei Krankheit, mit einer Behinderung oder bei Rekonvaleszenz zu Hause zu leben. Mit unserem massgeschneiderten und umfassenden Angebot können wir den Menschen im Seebezirk genau dies ermöglichen.

Benötigen Sie oder Ihre Angehörigen Unterstützung bei der Pflege und/oder im Haushalt? Wir beraten und begleiten Sie in fast allen Lebenslagen Zuhause in Ihrer gewohnten Umgebung. Nebst Pflege, Beratung, Begleitung und Hilfe im Haushalt fördern und erhalten wir die Selbständigkeit unserer Klientinnen und Klienten. Deshalb gehören auch die Gesundheitsförderung und -beratung sowie ein Gedächtnistraining zu unserem umfassenden Angebot. Unsere Dienstleistungen erbringen wir täglich von 07.00 – 23.00 Uhr. Bei pflegerischen Notfällen sind wir für unsere Klientinnen und Klienten aber auch ausserhalb dieser Zeiten erreichbar.

Wir sind für alle da
Unser Angebot ist allen Menschen im Seebezirk zugänglich. Wir helfen kranken, beeinträchtigten, verunfallten, rekonvaleszenten, betagten und sterbenden Menschen. Zudem sind wir während der Schwangerschaft sowie nach der Geburt für Sie da. Aber auch in einer physischen oder psychischen Krisen- und Risikosituation sind wir an Ihrer Seite. Weiter unterstützen und entlasten wir die Familie und Angehörige. Dabei behalten unsere Klientinnen und Klienten stets die volle Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Gemeinsam mit Ihnen, Ihren Angehörigen sowie den behandelnden Ärztinnen und Ärzten und anderen Leistungserbringern bestimmen wir den Pflegebedarf und planen die Einsätze.

Partnerschaft mit den Heimen der Region
In den letzten Jahren haben wir unser Angebot laufend erweitert, z.B. mit einem Mahlzeiten- und Fahrdienst oder einem Zentrum für Stoma- und Wundpflege. Wir haben Partnerschaften aufgebaut mit den Heimen und Gesundheitsorganisationen der Region. Seit dem 1. Januar 2017 sind wir Teil des Gesundheitsnetzes See. Unsere Klientinnen und Klienten können deshalb nun auch von dessen Dienstleistungen profitieren.

Wie werden unsere Leistungen verrechnet?
Die Kosten für die pflegerischen Leistungen werden von den Krankenkassen übernommen, sofern wir vorgängig den Bedarf und die Notwendigkeit abgeklärt haben. Die hauswirtschaftlichen Leistungen werden von den Krankenkassen nur übernommen, wenn eine entsprechende Zusatzversicherung besteht. Bitte klären Sie dies unbedingt im Vorfeld ab. Für unsere Zusatzleistungen verrechnen wir einen Unkostenbeitrag.

Falls Sie Fragen haben zu unserem Angebot oder weitere Informationen benötigen, sind wir telefonisch oder per E-Mail gerne für Sie da.