Den Alltag leichter bewältigen dank professionell versorgten Wunden und Stomas

Die Wundheilung ist abhängig von verschiedenen Faktoren und jede Wunde ist anders. Es lohnt sich, Wunden von Anfang an professionell zu versorgen, um Schmerzen und Beeinträchtigungen zu verringern. Auch bei Stomas ist die korrekte Versorgung das A und O, um Komplikationen zu vermeiden. Unsere diplomierte Wundexpertin und Stomaberaterin steht Ihnen zu Hause oder in unserem Zentrum für Wund- und Stomapflege in Courtaman mit Rat und Tat zur Seite.

Viele Wunden und Stomas können gut zu Hause versorgt werden, sofern man weiss wie. Hier setzt unser Angebot an. Unsere diplomierte Wundexpertin hat langjährige Erfahrung und kennt die neusten medizinischen und technischen Möglichkeiten, Methoden und Behandlungen. So kann sie beispielsweise die Nachsorge nach einem Spitalaufenthalt übernehmen. Neben der professionellen Pflege, berät sie Betroffene, ihre Angehörigen und Fachpersonen, leitet sie an und beantwortet Fragen. Auch bei der Wahl der geeigneten Hilfsmittel unterstützen wir.

Persönliche Stomaberatung
Einen künstlichen Darm- oder Blasenausgang (Stoma) zu erhalten, ist für die meisten Menschen ein Einschnitt ins Leben und bedeutet eine Veränderung des Alltags und der Selbständigkeit. Es tauchen Fragen und Ängste auf. In so einer Situation ist eine Vertrauensperson gefragt, die Erfahrung hat und offen antwortet. Genau das bietet unsere fachkundige Stomaberaterin. Weiter hilft sie den Stomaträgerinnen und -trägern sowie den Angehörigen, das Stoma – ob temporär oder definitiv –richtig zu versorgen und wenn nötig Anpassungen vorzunehmen. Dies alles in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärztinnen und Ärzten sowie den weiteren involvierten Fachpersonen.

Vielfältige Wundbehandlung
Wunden können verschiedene Ursachen haben und brauchen eine spezifische Pflege. Wir unterstützen Menschen bei:

  • Chronischen Wunden, zum Beispiel offene Beine, diabetischer Fuss, Druckgeschwüre
  • Wundheilungsstörungen
  • Verbrennungen
  • Akuten Wunden nach Operationen oder Verletzungen
  • Infektionen der Haut
  • Wunden nach Bestrahlungen (onkologische Wunden)

Unsere Arbeit ist ganzheitlich und beginnt mit der Wunddiagnose. Dabei beachten wir auch die Kontextfaktoren: Wir überprüfen, die Ernährungsgewohnheiten, die Hygienebedingungen und die eingenommenen Medikamente sowie ob Allgemeinerkrankungen vorliegen wie beispielsweise Diabetes.

Professionelle Wundpflege beschleunigt die Heilung
Die Wahl des richtigen Wundmaterials ist neben der Wunddiagnose entscheidend. Dank der Anwendung von modernen Materialien wird die Behandlung möglichst angenehm und schmerzfrei durchgeführt. Weiter legen wir grossen Wert auf die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachpersonen und gewähren einen engen Kontakt und Austausch mit den behandelnden Ärztinnen und Ärzten, dem Pflegeteam oder dem Spital und interdisziplinären Diensten. Bei Bedarf besprechen wir beispielsweise mit dem Arzt den Einsatz von Medikamenten, um Schmerzen vorzubeugen. Mit einem Wundprotokoll dokumentieren wir den Heilungsverlauf und überprüfen laufend die Wirksamkeit der getroffenen Massnahmen.

Individuelle Begleitung zu Hause
Unsere Beratung ist kompetent, persönlich und individuell. Bei uns sind die Klientinnen und Klienten im Fokus: Wir nehmen uns Zeit und klären auch ab, welche Erfahrungen sie bisher mit der Wunde oder dem Stoma gemacht haben und ob es allfällige Allergien oder Materialunverträglichkeiten gibt. Unser Ziel ist es, die professionelle Wundbehandlung unkompliziert in den normalen Tagesablauf im eigenen Umfeld zu integrieren. Vor allem bei chronischen Wunden und der Stomaversorgung wirkt sich dies positiv auf die Lebensqualität aus. Wir wollen die Betroffenen und ihre Angehörigen befähigen die Pflege selber zu übernehmen und Wundheilungsstörungen zu vermeiden. Unser Ziel ist es, Komplikationen oder Spitaleinweisungen vorzubeugen. Wir möchten, dass die Klientinnen und Klienten trotz Einschränkungen eine möglichst hohe Eigenständigkeit und Lebensqualität geniessen können.

Für gehbehinderte oder immobile Personen ist die ambulante Pflege zu Hause eine grosse Erleichterung, da aufwändige Wege und das Organisieren von Transporten und Begleitungen entfallen.

Wie werden unsere Leistungen verrechnet?
Unser Angebot ist allen Menschen im Seebezirk zugänglich. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen, sofern die Leistungen ärztlich verordnet wurden. Gerne tauschen wir uns hierfür mit Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin oder dem behandelnden Arzt/der behandelnden Ärztin aus. Zu Lasten der Klientinnen und Klienten gehen die jährliche Franchise und zehn Prozent Selbstbehalt (bis maximal CHF 700 pro Jahr).

Falls Sie weitere Fragen haben, sind wir telefonisch oder per E-Mail gerne für Sie da.