Gut vernetzt im Seebezirk

Trotz unseres vielfältigen Angebots der ambulanten und stationären Pflege und Betreuung können wir nicht alle Leistungen innerhalb des Gesundheitsnetzes See erbringen. Damit Sie rundum gut unterstützt werden, arbeiten wir mit Partnerorganisation aus der Region zusammen.

Uns ist es wichtig, dass Sie genau die Unterstützung erhalten, die Sie und Ihre Angehörigen benötigen. So bieten wir beispielsweise im Pflegeheim Jeuss eine Tagesstätte an, um pflegende Angehörige zu entlasten. Für alle Leistungen, die wir nicht selber erbringen können, arbeiten wir mit Partnern zusammen. Diese erbringen Dienstleistungen in den folgenden Bereichen:

Weiter arbeiten wir eng zusammen mit den Spitälern und niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten unserer Region. In der rechten Spalte finden Sie pro Stützpunkt eine Zusammenstellung von Ärztinnen und Ärzten in Ihrer Nähe für den Notfall. Zudem sind folgende Institutionen im und um den Seebezirk für Sie da:

  • Ärztlicher Notfalldienst des Seebezirks
    Tel. 0900 670 600 (CHF 2.-/Minute)

  • Permanence HFR Meyriez-Murten
    Tel. 026 306 71 10
    Öffnungszeiten:
    - Montag bis Freitag von 7.30 bis 21.30 Uhr
    - an Wochenenden und Feiertagen von 9.00 bis 19.00 Uhr 
    In der Nacht für Sie da sind die Notrufzentrale 144 sowie die Notfallstation am HFR Tafers, Tel. 026 306 60 30 oder am HFR Freiburg für Erwachsene Tel. 026 306 30 00; KidsHotline (Notfall Kinder) Tel. 0900 268 001; Gynäkologie Tel. 026 306 29 00

  • Spital Aarberg
    (24-h-Notfallaufnahme)Tel. 032 391 82 82